DKSB Landesverband Niedersachsen e.V.
Wie wird der Antrag gestellt?


 
Die Bedienung des Online-Antrags ist ganz einfach. In drei Schritten kommen Sie zum Ziel:



Gehen Sie zum Menüpunkt Online-Antrag.

Wählen Sie zunächst aus, ob Sie einen Antrag für ein so genanntes „Mikroprojekt“ (bis 3.000 €) oder „Makroprojekt" (bis 10.000 €) stellen möchten. Bereiten Sie eine Datei, die Sie dem Antrag beifügen möchten (erlaubte Formate: PDF/Word-Datei) schon einmal vor. Unbedingt erforderlich: Die Projektdauer, also Beginn und Ende (geplant) Ihrer Projektidee

Nach dem Klick auf die gewünschte Projektkategorie öffnet sich eine Maske, in die Sie alle Daten zu Ihrer Idee und Ihrer Institution, die wir benötigen, um Ihren Antrag zu bearbeiten, eintragen können.
Wählen Sie hier eine Kategorie, der Ihre Projektidee am ehesten entspricht.
Alle Felder sind Pflichtfelder – erst, wenn alles eingetragen ist, kann es weitergehen.

Dazu unten rechts auf „weiter“ klicken.

Im nächsten Schritt laden Sie Ihre Projektskizze (maximal eine Seite bei einem Mikroprojekt) hoch. Welche Dateiformate erlaubt sind, ist hier genau beschrieben.
Auf der gleichen Seite bestätigen Sie durch einfaches Anklicken des Kästchens „Ja, ich willige ein“, dass Sie mit den Förderbedingungen für Ihren Antrag einverstanden sind.

Jetzt nur noch auf Antrag stellen klicken und Sie sind dabei.

In Kürze erhalten Sie eine Bestätigung an die E-Mail-Adresse, die Sie in Ihrem Antrag angegeben haben. Ihr Antrag wird bei uns mit genauer Zeitangabe gespeichert!


© DKSB Landesverband Niedersachsen e.V. 2017


AKTUELLES

"Mitten drin!" geht 2018 auf Tour!
Wir möchten die regionalen Akteure kennen lernen, erfolgreiche Beispiele vorstellen und eine Lobby gegen Armut von Kindern und für Chancen und Teilhabe in den Regionen Niedersachsens unterstützen.  
Erster Halt:
22. Januar 2018 für die Regionen Emsland/Leer in Papenburg
Einladung

Weitere Stationen:
06. Februar 2018 Osnabrück
12. Februar 2018 Wolfsburg
20. Februar 2018 Lüneburg

Ihr Projekt wird gefördert? 

Hier können Sie den
Verwendungsnachweis herunterladen.

Um Ihnen auch den
  Abschlussbericht
so einfach wie möglich zu machen, haben wir Ihnen hier die wichtigsten Informationen zusammengestellt.